Sie sind hier: › Über uns › Chronik 

Die Geschichte der CDU Filderstadt

Hier entsteht die Darstellung der Geschichte der CDU Filderstadt. Wir bitten noch um etwas Geduld.

Sollten Sie Fotos von Veranstaltungen der CDU Filderstadt, egal ob Papier oder digital, Zeitungsausschnitte oder sonstige Erinnerungsstücke besitzen, dann nehmen Sie doch bitte mit uns Kontakt auf.

per Telefon an: 0711 / 77 31 09

oder per eMail an die Chronik der CDU Filderstadt

 

Kommunalwahl 2014

Die Kandidaten der CDU Filderstadt für die Wahlen zum Gemeinderat und Kreistag 2014.

Es kandidierten bei der Kommunalwahl 2014 für den Gemeinderat der Stadt Filderstadt
(in alphabetischer Reihenfolge):

Ernst Adam, Oliver Alber, Friedericke Bauer (G), Dr. Manfred Biehal, Karlheinz Bopp (G), Daniela Bort, Jochen Class, Stefan Ganzenmüller, Maximilian Gleich, Willi Götz, Thomas Heck, Albert Hild, Rudolf Lienemann (G), Tino-Martin Marling, Markus Nowroth, Christiane Robel, Michael Roth, Marco Salat, Renate Schindler, Erika Schlauch, Walter Schreiber, Kurt Schwab, Walter Schwaiger (G), Thomas Sörensen, Ulrich Steck (G), Henry Steinmetz, Willy Stoll (G), Dr. Monika Strobel, Thorwald Teuffel von Birkensee, Christoph Traub (G), Dieter Weinmann (G), Christian Weinmann
(G = Gemeinderat)

 

Es kandidierten bei der Kommunalwahl 2014 für den Kreistag des Landkreises Esslingen
(in alphabetischer Reihenfolge):

Horst Alber, Dr. Manfred Biehal, Jochen Class, Willi Götz, Rudolf Lienemann, Christiane Robel, Erika Schlauch, Willy Stoll (K),  Thorwald Teuffel von Birkensee, Christoph Traub (K)
(K = Kreisrat)

 

Es kandidierte bei der Kommunalwahl 2014 für die Regionalversammlung der Region Stuttgart auf der Liste der CDU u.a. Filderstadt Erster Bürgermeister Andreas Koch. Er wurde gewählt.

 

Die CDU Filderstadt gratuliert allen Gewählten zur erfolgreichen Wahl und dankt ihnen - sowie allen Nichtgewählten - für ihre Bereitschaft zur Kandidatur und ihren Einsatz für die CDU.

40 Jahre CDU Filderstadt

Die Festschrift der CDU Filderstadt zusammengestellt von Hannelore Löhr und Thorwald Teuffel von Birkensee. (Download als PDF, 108 KB)

Endgültiges Ergebnis der Bundestagswahl 2013

mit Vergleichsangaben von 2009
Wahlkreis 262 Nürtingen

Direkt Gewählt:
Michael Hennrich, Kirchheim unter Teck, CDU
Herzlichen Glückwunsch


Zu den Zahlen im Detail hier klicken.


Den Wahlkreis 262 Nürtingen vertreten im 18. Deutschen Bundestag zudem:
- Rainer Arnold, SPD
- Matthias Gastel, Bündnis 90/Die Grünen

 

Wahlergebnisse der Landtagswahl 2011 in Filderstadt,
dem Wahlkreis Nürtingen-Filder und Baden-Württemberg.

Filderstadt

Wahlkreis 09

Land

Anzahl

%

Anzahl

%

Anzahl

%

CDU

8.482

38,6

35.434

39,7

1.942.404

39,0

SPD

5.490

25,0

19.751

22,1

1.151.859

23,1

GRÜNE

5.648

25,7

22.918

25,7

1.205.508

24,2

FDP

   939

  4,3

  4.145

  4,6

   262.520

  5,3

Wahlbeteiligung in Filderstadt: 72,5 %

Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart

Zum ausführlichen Wahlgesamtergebnis von Filderstadt.

Zu den Ergebnissen der einzelnen Wahlbezirke in Filderstadt.

Der Wahlkreis Nürtingen-Filder und somit auch Filderstadt ist im 15. Landtag von Baden-Württemberg durch zwei Abgeordnete vertreten:
Die CDU Filderstadt gratuliert ihrem Kandidaten Thaddäus Kunzmann zum Erreichen des Direktmandats und Winfried Kretschmann zum Einzug in den Landtag.

CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Filderstadt 2017